Folgende Weiterbildungsthemen sind Nachweispflichtig:

Modul 1:   "Eco-Training"
Ziel: Vermittlung einer wirtschaftlichen Fahrweise
Inhalte: u.a. Fahrzeugtechnik- und Wartung, ökonomische Fahrweise,
Analyse der Fahrwiderstände, alternative Kraftstoffe
 
Modul 2:   "Sozialvorschriften für den Güterverkehr"
Ziel: Erlangen von Kenntnissen zu den allgemeinen und sozialrechtlichen Vorschriften
Inhalte: u.a. Allgemeine Vorschriften für den Güterkraftverkehr,
Lenk- und Ruhezeiten, digitales Kontrollgerät
 
Modul 3:   "Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit"
Ziel: Umgang mit Sicherheitstechnik im Lkw / Verhalten im Grenzbereich / in Gefahrensituationen
Inhalte: u.a. Risiken im Straßenverkehr und Arbeitsunfälle,
Fähigkeit zur richtigen Einschätzung der Lage in Gefahrensituationen,
technische Merkmale und Funktionsweisen von Assistenzsystemen im Lkw,
Kraftübertragung, Kurvenfahren und Bremsmethoden
 
Modul 4:   "Schaltstelle Fahrer"
Ziel: Sensibilisierung des Fahrpersonal als Repräsentanten des Unternehmens
Inhalte: marktwirtschaftliche Verhältnisse im gewerblichen Güterkraftverkehr,
Der Fahrer als Imageträger, Kommunikationspartner Fahrer
 
Modul 5:   "Ladungssicherung"
Ziel: Richtige Ladungssicherung zur Vermeidung von Unfällen
Inhalte: Kenntnisse über die wirkenden Kräfte während der Fahrt,
Einsatz von Hilfsmitteln zur Ladungssicherung und deren korrekte Verwendung,
Berechnung der Nutzlast, Lastverteilungsplan
 
Hier finden Sie die Modulbeschreibung auch als Download: Modulbeschreibung Schuldes Spedition
Schuldes Spedition GmbH, Sandwiesenstraße 22, D-64665 Alsbach/Sandwiese, info@schuldes.de
Impressum